Obermaiselstein, Ferienort/Ferienziel in der Region Allgäu, Bayern

Obermaiselstein Gastgeber
Grüß Gott und herzlich Willkommen im Luftkurort Obermaiselstein

Grüß Gott und herzlich Willkommen im  Luftkurort Obermaiselstein


170_panoramaAm Fuße der Allgäuer Hochalpen, erhaben über dem Illertal, liegt Ober- maiselstein auf einer Höhe von 860 Meter.
Nicht nur Familien mit Kindern bietet Obermaiselstein mit seiner reizvollen Umgebung, im Sommer wie im Winter vielfältige Möglichkeiten zum Aktiv-Urlauben oder nur die Ruhe zu genießen und im Rahmen einer Vielfalt von Festveranstaltungen Kultur und Tradition mitzuerleben.
170_wandern2Hier finden die Gäste alles, was einen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt: ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, verschiedenste Sportmöglich- keiten, ein vielfältiges Programm, eine abwechslungsreiche Gastronomie, hervorragende Wintersportangebote und natürlich Natur pur in traumhafter alpiner Landschaft.
Auch die Gastgeber in Obermaiselstein überzeugen mit Ihrer Auswahl. Ob Tophotel oder einfache Ferienwohnung, familiär geführte Hotels oder Gästehäuser: hier fühlt man sich wohl, hier spürt man die Freude am Leben!


170_brunnenLuft & Wasser

Gesund ist hier alles. Die Luft ist rein und pollenarm, die Sonne auf dem Hochplateau scheint überdurchschnittlich lange, die Nächte sind kühl und das alpine Reizklima tut gut. Dort, wo Quellen aus den Felsen treten, kann man auch getrost seinen Durst löschen.
Ein Allgäuer Bier und Milch von der Kuh sind natürlich auch der reine Genuss. Denn die Bergbauern produzieren nach dem bayerischen Umweltgütesiegel „Offene Stalltüre“.

Wer nach Obermaiselstein kommt, hat Berg- und Wanderschuhe dabei. Alle Lagen locken: Spazierwege durch Wiesen und Wälder, leichte Höhenwanderungen durch die voralpine Region und Gipfeltouren mit Felspartien.


170_wandern1Wandern & Bergsteigen

Der Königsweg auf den Schwarzenberg wurde, so sagt man, zu Lebzeiten des Bayernkönigs Max II (Vater des Märchenkönigs Ludwig II) Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Der König soll den Weg jedoch nur ein einziges Mal im Juni 1858 bei einem Jagdausflug zu Pferd benutzt haben, da sich damals auf dem Rücken des Schwarzenbergs nur eine Jagdhütte befand und diese für den König und sein Gefolge zu klein war.

170_wandern3Königliche Wandermöglichkeiten gibt es rund um Obermaiselstein, mit einer Vielzahl von Wanderwegen und Bergtouren für jedes Alter, jedes Interesse und in jedem Schwierigkeitsgrad. Höhenunterschiede zwischen 50 und 910 m und Längen zwischen 50 Minuten und 8 Stunden - alles steht offen! Wanderkarten und Routenvorschläge gibt's bei der Gästeinformation Obermaiselstein.

170_radfahren
Biken & Radfahren

In und um Obermaiselstein bietet die Natur viele wunderschöne Ziele für Radfahrer und Biker. Sie haben die Wahl zwischen sanften Ausflügen mit der Familie sowie anspruchsvollen Gipfel- und Mountainbiketouren in eindrucksvoller Hochgebirgslandschaft.

170_nordicw
Nordic Walking

Der Nordic-Fitness-Sports-Park der Hörnerdörfer verfügt über 110 km Streckenlänge von 761 m bis 1650 m ü. NN.


170_rafting1Wassersport

Neben kühlen Bergbächen und idyllischen Bergseen bietet hier die Natur während des Sommers allerhand Attraktives:
Die Seen in der Region bieten sich an zum Schwimmen, Segeln oder Windsurfen. Natürlich kann man auch einfach nur entspannen. In den Hörnerdörfern lädt der Ofterschwanger Badesee im Ortsteil Oberzollbrücke zum Oberallgäuer Strandvergnügen ein.
Im Familien- und Freizeitbad in Fischen haben nicht nur die Kleinen Spaß - der Bodenblubber und die Wasserrutsche sind für Groß & Klein gedacht. Ein nasses Vergnügen der besonderen Art bietet auch der Wasserskilift in Blaichach.


Funsport

„Have fun“ – oder wie der Oberallgäuer sagen würde „A moards Göüde“ (Riesengaudi) bietet der Allgäuer Sommer mit einer unglaublichen Vielfalt an Möglichkeiten. Ob in den Bergen beim Klettern, im Wasser beim Canyoning oder in der Luft beim Gleitschirmfliegen. Hier finden Sie, was das Herz begehrt!

170_rafting_2Canyoning - zu Fuß den Windungen eines Bergbachs folgen, rutschen, springen, schwimmen, abseilen – einfach Nervenkitzel pur! Wem es zu wild wird, kann anspruchsvolle Stellen selbstverständlich auch trockenen Fußes „auf Umwegen“ bewältigen.

Der Hochseilgarten in Bolsterlang bietet Wagemutigen und Neugierigen tolle Betätigungsfelder inmitten der Natur.

Oder wie wäre es mit einen Bungy-Jump von der Heini- Klopfer- Skiflugschanze? Im Sommer können Sie sich am 70 m- 170_wieseGummiseil in die Tiefe stürzen - inklusive grandiosem Bergpanorama.

Weitere Urlaubsaktivitäten - je nach Lust und Laune: Reiten auf dem Haflingerhof (Reithalle), Tennis auf zwei Sandplätzen, Asphaltstockschießen, Badminton, Kegeln, Minigolf - und natürlich Golf im Golfresort Sonnenalp Oberallgäu (wenige Autominuten nah). Oder doch lieber Wasserskifahren, Familienrafting, Tubing, Canadiertouren ...?


170_winterfunSki & Snowboard

Über Deutschlands höchste Alpenstrasse - den Riedbergpass - erreicht man das Wintersportparadies Grasgehren-Riedberger Horn. "Schneeloch" nennen es die Allgäuer. Zu Recht, die sieben Lifte dieser Region surren von Dezember bis Anfang Mai.

Auf Höhen zwischen 1.400 m und 1.700 m tummeln sich in Grasgehren Ski- und Snowboardfahrer auf leichten und mittelschweren Pisten. Tiefschneefahrer schätzen diese Region in dem weiten Kessel zwischen Wannenkopf und Riedberger Horn besonders, die Tiefschneeabfahrten 170_flying_boardlassen "Powderfreaks" ins Schwärmen geraten.
Am Fuß des Riedberger Horns erwartet den Skifahrer das „Skiparadies Grasgehren“ mit vier Schleppliften und der Doppelsesselbahn zum Bolgengrat. Mit dem gleichen Ski-Pass können auch die Riedbergerhorn- Lifte, nur wenige Autominuten entfernt, benützt werden.
Die Ski- und Snowbardschule hilft Neulingen auf die Bretter und um die Kleinen kümmert sich liebevoll der Skikindergarten, mit dem tollen Zauberteppich, einem Transportband für mühelosen Aufstieg - ein Service, den viele Skizwergerl nutzen.

Obermaiselstein ist nur 5 km vom Skiparadies entfernt. Der kostenlose "Ski-Bus" bringt die Gäste bequem ins Skigebiet und zurück.
  • 5 Liftanlagen in 1.400 bis 1.700 Metern Höhe befördern 6000 Personen in der Stunde
  • Superpisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • Skikurse für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene
  • Wedelkurse
  • Snowboardkurse
  • Tiefschneefahren
  • Pistenpflege Tag und Nacht
  • Parkplätze an den Liften

170_langlaufLanglauf

12 km Loipen, die sich im Verbund mit den Nachbarorten Fischen, Bolsterlang und Ofterschwang erweitern lassen, führen durch die fantastische Oberallgäuer Winterlandschaft - für jeden Geschmack und jede Könnerstufe: von leicht und gemütlich bis anspruchsvoll - regelmäßig und sorgfältig gepflegt. Die benachbarte "Grenzlandloipe" in Balderschwang lässt an Schneesicherheit keine Wünsche offen. Ob Skating oder "Klassisch", in der reizvollen Landschaft kann man sich auf über 45 km so richtig ausleben.


170rodelnRodeln

Für Rodel- und Snowtubingfans und solche, die es noch werden möchten, hat der Idealhanglift den optimalen Spaßfaktor - mit dem nötigen Equipment für Groß und Klein. Er beginnt unmittelbar in der Dorfmitte Richtung Niederdorf - für Familien mit Kindern der ideale Ausgangspunkt.


170_winterpisteSchneeschuhtouren

Wieder in Mode gekommen ist seit einiger Zeit das Schneeschuhwandern. Viel Geschick braucht es tatsächlich nicht, um die Sportart auszuüben.
„Draufstellen und losmarschieren“ lautet der trockene Kommentar des Experten. Was früher aus Hölzern und Tierdarm bestand, ist heute aluminiumleicht und angenehm schmal. Die Stöcke dienen dem Gleichgewicht und los geht’s.


170_winterwanderwegWinterwandern

Groß ist auch das Angebot für Winterwanderer - eine ruhige, stille Art, die Allgäuer Winterwelt zu genießen.
Obermaiselstein verfügt über etliche geräumte Winterwanderwege. Genaue Informationen, Tourenvorschläge und das passende Kartenmaterial erhalten Sie in der Gästeinformation.


Funsport

Die Ferienregion Oberallgäu ist eine riesige und attraktive Spielwiese für alle, die mit „risk and fun“ den Alltag beiseite schieben und ein paar Urlaubstage voll Spaß und kalkuliertem Abenteuer erleben möchten. Selbstverständlich kann man auch hier die ganze Palette der bekannten Winter- Funsportarten erleben. Ob Eisklettern, Gleitschirmfliegen, Skibobfahren, oder Canyoning. Oder ein Trappertag mit Huskys, eine Iglunachtexpedition - grenzenloser Winterspaß eben.


Quelle Bildmaterial: Obermaiselstein Tourismus