Blumberg, Ferienort/Ferienziel in der Region Schwarzwald, Baden-Württemberg

Blumberg
Blumberg
- das BahnWanderLand


BlumbergIm Naturpark Südschwarzwald, direkt an der Grenze zur Schweiz, breitet sich das Blumberger BahnWanderLand aus. Der staatlich anerkannte Erholungsort Blumberg bietet eine großartige Natur- und Freizeitlandschaft.

Blumberg ist vor allem kompetent für Naturerlebnis und Nostalgie – und für alles, was "Bewegung" heißt: Wandern bis Powerwalking, Museumsbahn bis Mountainbiking ...

Reiterstellwerk am Museum der Wutachtalbahn im Stadtteil ZollhausLassen Sie sich von der historischen Sauschwänzlebahn entführen auf eine fröhliche Reise durch die Zeit. Oder genießen Sie eine Wanderung durch die wildromantische Wutachschlucht mit ihren beeindruckenden Felsformationen. Für sportliche Urlauber gibt es Touren durch die neue Nordic-Walking-Arena. Mitten im Wald verbirgt der "Blaue Stein" sein Geheimnis. Sie haben die freie Auswahl:
  • Heute wandern im Schwarzwald,
  • morgen segeln auf dem Bodensee und
  • übermorgen mit den Kindern in den Vergnügungspark.
Und alles ist ganz nah. Vieles ist möglich - von der aktiven Wander-Woche bis zu genussvollen Wellness-Tagen.

Blumberg - ideal für KinderDas Blumberger BahnWanderLand bietet nicht nur zahlreiche Freizeit-Attraktionen, es liegt praktisch auch in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten im Südwesten Deutschlands.
  • Ob Sie im mittelalterlichen Freiburg einen Stadtbummel machen
  • oder den beeindruckenden Rheinfall bei Schaffhausen bestaunen wollen ...
  • ob Sie den Feldberg besteigen, -
  • oder Kunst im Züricher Theater genießen wollen ...
  • Sie können das großartige Fürstenschloss in Donaueschingen
  • oder die Donauquelle besichtigen
Alles liegt sozusagen "vor der Haustür". Blumberg ist Ihr idealer Ausgangspunkt.

Ganz gleich, wo Sie Ihre Tage in Blumberg verbringen - komfortabel im Hotel oder gemütlich in der Familienpension, im badischen Gasthaus oder in einer Ferienwohnung - Erholung und Erlebnis werden hier groß geschrieben.

SauschwänzlebahnEinzigartig ist sie - die Sauschwänzlebahn.
Sie wurde 1988 zum technischen Denkmal mit besonderer nationaler Bedeutung erklärt.

Abfahrt im Bahnhof Blumberg-Zollhaus, der übrigens auf Stelzen über einem ehemaligen Torfmoor erbaut ist.
Entlang der 25 km langen Schienen-Strecke können Sie noch Eisenbahn-Romantik pur erleben. Mit dem historischen Dampfzug geht’s auf verschlungenen Wegen zurück in die Vergangenheit. Sie sehen Sauschwänzlebahnwunderschöne Täler, kühn geschwungene Viadukte und können Europas einzigen Kreiskehrtunnel (zwischen 1887 und 1889 ausschließlich zur Gewinnung von Höhe angelegt) in einem Mittelgebirge erleben - technische Wunderwerke und immer im Einklang mit der Natur.
EisenbahnmuseumDas Blumberger Eisenbahnmuseum, im ehemaligen Güterschuppen des Bahnhofes Zollhaus-Blumberg untergebracht, führt durch die Entstehungsgeschichte der Museumsbahn und zeigt Ihnen viele nostalgische Erinnerungsstücke aus der Vergangenheit der Dampfeisenbahnzeit.
            • Das Museum ist jeweils eine Stunde vor Abfahrt und nach Ankunft der Züge geöffnet.
            • Auf Wunsch können für Gruppen auch Führungen durchgeführt werden.
            • Der Besuch ist im Fahrpreis enthalten.
Besonders herausragende Einzelheiten werden sehr detailliert dargestellt, so z.B. die technisch getreue Darstellung des Stuhlschienen-Oberbaus, dieser eigentümlichen und kaum bekannten Art, die Schienen zu verlegen. - Oder möchten Sie sich realistisch in die Aufgabe der Steuerung einer Dampflokomotive hineinversetzen: Ein Armaturensatz ist hier im Museum originalgetreu aufgebaut.



Quelle Bildmaterial: Stadt Blumberg, Tourismus Blumberg - Touristinfo